Saudi-Arabien verbietet den Bau nicht-muslimischer Gebetsstätten

Der saudische Justizminister bestätigt, dass das Verbot für den Bau nicht-muslimischer Gebetsstätten und das Verbot nicht-islamischer Rituale auf saudischem Territorium weiterhin gilt.

Der Minister bestätigte die Verpflichtung zum Ausschluss anderer Religionen in dem arabischen Land während eines Treffens mit europäischen Parlamentariern.

Dieses ewige Verbot ist und unumstößlich, denn die Fatwa wird dem einzig wahren Propheten zugesprochen.

Dieser Beitrag wurde unter Jewish abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Saudi-Arabien verbietet den Bau nicht-muslimischer Gebetsstätten

  1. Aristobulus schreibt:

    Kann Allah denn so viel Angst haben, dass er die Saudis mit Verboten vor Geboten schützen muss?

    Gefällt mir

  2. anti3anti schreibt:

    Mohammed, nicht Allah.

    Gefällt mir

  3. aron2201sperber schreibt:

    Bei aller Kritik an Saudi-Arabien muss jedoch eine wichtige Tatsache berücksichtigt werden:

    In Saudi-Arabien sind die Salafisten nur ein Machtfaktor.

    Im Iran sind die Mullahs hingegen an der Macht.

    Ein Regime-Change in Saudi-Arabien könnte alles noch schlimmer machen, während es im Iran nur besser werden kann.

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Nein. Im Iran kann alles noch viel schlimmer werden, siehe Syrien, wo es mit iranischer Hilfe ständig schlimmer wurde.
      In Saudi-Arabien sind die Wahabiten an der Macht, da ist es seit Ewigkeiten sehr schlimm. Irgendwann wird es garantiert schlimmer.

      Gefällt mir

      • aron2201sperber schreibt:

        im Iran kann alles noch schlimmer werden.

        außer es gibt einen Regime-Change, bei dem wohl kaum was Schlimmeres folgen würde

        in Saudi-Arabien würden auf die Sauds wohl die Salafisten (als einzige Macht, die neben den Monarchen geduldet wurde) an die Macht kommen. eine andere Opposition gibt es dort ja nicht.

        ich glaube allerdings, du hast mich ohnehin nur missverstanden 😉

        Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.