Schlagwort-Archive: Algerien

Allahs gemeingefährliche Narren

Boualem Sansal ist ein frankophoner algerischer Schriftsteller, der zu seiner Sicherheit in Frankreich lebt. Er gibt vor, den Islamismus zu bekämpfen, um den wahren Islam zu finden und zu verbreiten. Vor wenigen Jahren schreibt er ein sehr aufschlussreiches Buch, welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Allahs gemeingefährliche Narren

Frühlingserwachen

Der Kreuzfahrt-Tourismus boomt. Auf Luxuslinern im Multimega-Format können verwöhnte Pauschaltouristen beinahe ganzjährig, in immer schmäleren Intervallen, die mediterranen Küstenmetropolen des Kontinents besuchen. An Bord dieser überdimensionierten Protzfrachter lebt der Kunde, unter tausenden mehr, in Saus und Braus; entbehrt er kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trdic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frühlingserwachen

Inzucht – Debilität – Gewalt

Inzucht ist beim Menschen die Fortpflanzung relativ naher Blutsverwandter miteinander. Erbkrankheiten treten bei den Nachkommen blutsverwandter Eltern 1. Grades (Cousin–Cousine) zu über 6% auf. Dieser unbedeutende Prozentsatz steigt rapide an, wenn die Inzucht regelmäßig über Generationen und Jahrhunderte stattfindet. Nebenher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Inzucht – Debilität – Gewalt

Die Uneinigkeit der Europäer ist des Flüchtlings Tod

Die Europäische Union sind keine Vereinigte Staaten von Europa. Oft arbeiten sie zusammen. Doch öfters behindern sie sich gegenseitig. Als Flüchtlinge in großer Zahl nach Europa über die Ägäis strömen, bricht in der EU das blanke Chaos aus. Niemand ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Das Existenzrecht Palästinas

Die Gewaltherrscher möglichst aller arabischen Nationen treffen sich alljährlich, um ihre Finanzen und die Weltpolitik zu besprechen. Da Syriens Assad unentschuldigt fehlt, treffen sich diesmal in Jordanien nur 21 von maximal möglichen 22 Autokraten. König Abdullah von Jordanien erklärt offiziell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Warum hassen Deutsche muslimische Flüchtlinge?

Flüchtlinge christlichen Glaubens sind in Deutschland unbeliebt. Doch spätestens seit der Silvesternacht 2015/2016 wird weltweit bekannt, dass auch muslimische Flüchtlinge in Deutschland und in Europa nicht gerne gesehen sind. Natürlich gibt es viele Deutsche, die auch vor nicht laufender Kamera … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 94 Kommentare

Der Schrei nach Erlösung

  Die Schuld, die sie sich aufgeladen haben, ist riesig. So riesig, dass sie sie auch nach dem 1.000 Glied nicht abarbeiten werden. Die Überlebenden des Krieges haben es geahnt und schnell mit dem Wiederaufbau der zerstörten Städte und Fabriken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 96 Kommentare

Der schwedische Antisemitismus und die Liebe zu Arabern

Waren aus Judäa, Samaria und aus Teilen Jerusalems, der Hauptstadt Israels, werden von der EU boykottiert und gleichzeitig anerkennen immer mehr EU-Staaten den künstlichen Terrorstaat Palästina. Waren aus der Krim, die Russland vor kurzem befreit hat, dürfen nicht auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Kommentare

Lieber Uri,

ich habe Ihre letzten Artikel über den Antisemitismus in Europa und Deutschland gelesen. Zunächst habe ich gedacht, dass irgend ein deutscher Vulgärantisemit oder ein bezahlter Kostümjude die Zeilen abgefasst hat. Nun fürchte ich, dass Sie ihn selber geschrieben haben. Jeder Mensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Antisemitismus für Um-die-Ecke-Denker

Nach 50 Jahren vertraglicher Freundschaft hat ein Journalist der Aachener Zeitung AZ Passanten auf Aachener Straßen gefragt, was ihnen beim Stichwirt Frankreich einfällt. Hier die überraschenden (?) Antworten: „Ich denke an die Erbschuld, die die Franzosen den Deutschen immer noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare