Schlagwort-Archive: Palmyra

Baal

Baal wird über Jahrtausende als oberster Gott rund ums Mittelmeer in Asien und in Afrika, ja sogar kurzzeitig in Rom verehrt. Es heißt, dass er böse und blutrünstig ist und nach Menschenopfer verlangt. Aus dem Alten Israel lässt sich Baal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 49 Kommentare

Christen, die Juden hassen

Das Judentum kennt Schlüsselereignisse, die das Jüdische Volk zutiefst geprägt haben. Dazu gehören: Der Bund mit Gott auf der Sinai-Halbinsel durch die Übergabe der Gesetze Gottes an Moses Die Zerstörung des Zweiten Tempels durch die Römer und die anschließende Vertreibung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 91 Kommentare

ENZYKLIKA LAUDATO SI’

ENZYKLIKA LAUDATO SI’ von Papst Franziskus ÜBER DIE SORGE FÜR DAS GEMEINSAME HAUS Auf 222 Seiten lässt Papst Franz ein Rundschreiben (Enzyklika) veröffentlichen, das niemand vollständig durchlesen wird. Man erkennt die Nicht- und Teil-Leser an der überschwänglichen Kritik der Enzyklika, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Palmyra und die Neue Ordnung im Nahen Osten

Πάντα ῥεῖ – alles fließt, alles ist vergänglich. Alles, was entsteht, vergeht, auch der Staat. Vielen gefällt es nicht, weshalb sie Verträge verfassen, die von den höchsten Gremien der EU und der UN abgesegnet werden. Es hilft nichts: Staaten entstehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Jewish | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Germanische Neue Medizin

Wer gesund ist und seinem Arzt nicht vertraut, kann sich der Germanischen Neuen Medizin GNM hinwenden. Selbst wenn Beschwerden vorliegen, bagatellisiert sie der neue germanische Arzt und rät dem Patienten, die dritten Zähne zusammen zu beißen. Hat der Patient keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel, Jewish, Medizin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Todenhöfers IS für Dummies

Die Behörden Myanmars erklären, dass die Rohingya aus Bangladesch stammen. Die Behörden Myanmars verweigern den Rohingya die Staatsbürgerschaft, obwohl sie seit Generationen in Myanmar leben. Ersetze „Rohingya“ durch „Palästinenser“ und „Myanmar“ durch „Syrien und Libanon“! Nun sind die Aussagen EU-akzeptabel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Vor den Resten alter Herrlichkeit – Abgesang auf eine Ruine

Es mag vorkommen, dass im Schatten weltgeschichtlicher Ereignisse auch private Versäumnisse auf einmal in recht tragischem Zwielicht erscheinen. Als mein Freund und Kollege Olaf Bartels vor gut zehn Jahren zu einer Reise in den Orient aufbrach, stand auch das legendäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trdic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare